Logo des ZKM

Die BIF - Bundesinitiative Integration
und Fernsehen wird gefördert durch:

Logo des Ministeriums

das Ministerium für
Arbeit und Soziales
Baden-Württemberg


Logo des ESF

den Europäischen
Sozialfonds

Schirmherrschaft
Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer

Logo_1

Jörg Buschka

Freier TV-Journalist und Autor/ Filmemacher

Joerg Buschka

Jörg Buschka wurde 1971 in Arnsberg/NRW geboren. Er studierte Kommunikations-Design in Wiesbaden, lebt dort seit 1995 und arbeitet seit 2001 als Freier TV-Journalist, Autor/Filmemacher und als Produzent für seine Produktionsfirma Bildstärke 7 – Bewegtbild und Kommunikation. Jörg Buschka schreibt Konzepte und Drehbücher, realisiert TV-Dokus, -Reportagen, -Magazinbeiträge, Imagefilme und szenische (bisher Kurz-)Filme. Er arbeitete als Redakteur und Autor/Reporter für das Fernsehen, u. a. beim SWR für die Landesschau, bei ONYX TV für die Formate Kino-Hits und Onyx Voyage, für den ERF für Hof mit Himmel und Gott sei Dank sowie für die Produktionsfirma Worldmediaservice.

Jörg Buschka realisierte u. a. die TV-Reportagen Nepal im Umbruch (2004) für n-tv und Herzklopfen & Totenruhe (2003) für den SWR, produzierte für ein internationales DVD-release ein Doku-Feature über den Ex-Marillion-Sänger Fish und drehte Kinder-Musikvideoclips für das ZDF/Ki.Ka. Er schrieb das Konzept des Ausstellungsfilms TBC-Die romantische Krankheit für das Deutsche Museum München, entwickelte für die Ilona Grundmann Filmproduction die Charaktere und Sets für ein TV-Animations-Format, realisierte Messefilme für Unilever und war als On-Location-Producer bei MTV tätig.

Gemeinsam mit dem afrikanischen Co-Autor Vincent de Paul Djeumo realisierte Jörg Buschka diverse Reportagen über Afrika. In Zusammenarbeit mit dem Dipl.-Medienwirt Jan Vogel engagierte sich Jörg Buschka für Internet-Projekte für internationale Hilfsorganisationen und startete 2006 das Internet-Reportage-Format Buschka entdeckt Deutschland als Video-Blog (www.buschka-entdeckt.de). Seit Ende 2006 wird Buschka entdeckt Deutschland auf der Startsite sevenload.de präsentiert und ist ein Teil des “sevenload TV“. 2007 sind Jörg Buschka und Jan Vogel für ihr Projket Buschka entdeckt Deutschland für den Goldenen Prometheus in der Kategorie "Onlinejournalist des Jahres 2008" nominiert.

Filmografie (Auswahl)


Weitere Informationen:
www.bewegtbild-kommunikation.de
www.buschka-entdeckt.de de.sevenload.come

zurück zur Übersicht...